Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung


Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung
Ạlfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung,
 
Abkürzung AWI, 1980 in Bremerhaven gegründet zur wissenschaftlichen Erforschung beider Polargebiete; Hauptaufgaben: Förderung der deutschen Polarforschung durch Koordination und technisch-logistische Unterstützung, Beratung der Bundesregierung und selbstständige Forschung. Seit 1992 unterhält das AWI eine Forschungsstelle in Potsdam. Das AWI ist Mitglied der Hermann von Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung — AWI Bremerhaven Das Alfred Wegener Institut und im Vordergrund …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred-Wegener-Institut — Alfred Wegener Institut, Gebäude von O.M. Ungers (1985) Das Alfred Wegener Institut für Polar und Meeresforschung (AWI) ist ein Forschungsinstitut in Bremerhaven, benannt nach dem Polarforscher und Geowissenschaftler Alfred Wegener. Das Institut… …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred Wegener — um 1925 Alfred Lothar Wegener (* 1. November 1880 in Berlin; † November 1930 in Grönland) war ein deutscher Meteorologe, Polar und Geowissenschaftler. Als sein wichtigster Beitrag zur Wissenschaft gilt seine erst postum anerkannte Theorie der… …   Deutsch Wikipedia

  • Institut für Klimawandel, Erdsystem und Nachhaltigkeit — Das Institut für Klimawandel, Erdsystem und Nachhaltigkeit (Institute for Advanced Climate, Earth System and Sustainability Studies, IASS) ist ein Institut, das Spitzenforschung zu den Themen Klimawandel und nachhaltige Ökonomie leisten soll.… …   Deutsch Wikipedia

  • GeoUnion Alfred-Wegener-Stiftung — Die GeoUnion Alfred Wegener Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung des Bürgerlichen Rechts und bildet gleichzeitig den Dachverband aller geowissenschaftlichen Vereinigungen in Deutschland. Der Sitz befindet sich in Berlin. Zurzeit (2010) wird… …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred Lothar Wegener — Alfred Wegener, etwa 1925 Alfred Lothar Wegener (* 1. November 1880 in Berlin; † November 1930 in Grönland) war ein deutscher Meteorologe, Polar und Geowissenschaftler. Als sein wichtigster Beitrag zur Wissenschaft gilt seine erst postum… …   Deutsch Wikipedia

  • Wegener — Wegener,   1) Alfred Lothar, Geophysiker und Meteorologe, * Berlin 1. 11. 1880, ✝ Grönland Ende November 1930, Vetter von 2); ab 1919 Abteilungsleiter an der Deutschen Seewarte und Professor in Hamburg, ab 1924 Professor in Graz. Wegener nahm… …   Universal-Lexikon

  • Konsortium Deutsche Meeresforschung — Biologische Untersuchungen durch den Einsatz von Forschungstauchern ist ein Aspekt der im KDM vertretenen deutschen Meeresforschung Das Konsortium Deutsche Meeresforschung, KDM (engl. German Marien Research Consortium) ist der Zusammenschluss der …   Deutsch Wikipedia

  • Geomagnetisches Institut Potsdam — Das Geomagnetische Institut Potsdam war ein 1888 gegründetes Akademieinstitut auf dem Telegrafenberg im Südwesten von Potsdam. Es bestand bis 1991 und bildet heute die Sektion Geomagnetik im GeoForschungsZentrum Potsdam. Das Institut wurde 1888… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Gesellschaft für Polarforschung — e.V. (DGP) Zweck: Fachverband Vorsitz: Prof. Dr. Eva Maria Pfeiffer, Universität Hamburg Gründungsdatum: 1926 Mitgliederzahl: 500 Sitz: Kiel Die Deutsche Gesellschaft für Polar …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.